Autismus Wohnanlage Netphen gGmbH

Ein modernes Zuhause

 

Die Autismus Wohnanlage wurde Mitte 2017 mit insgesamt vier zusammenhängenden Gebäuden für zusammen 19 erwachsene Bewohnerinnen und Bewohner mit Autismus in Netphen-Unglinghausen feierlich eröffnet. Neben den drei Wohnhäusern mit ansprechenden Einzelzimmern für jeden Bewohner, gibt es ausreichend Platz für unterschiedliche Therapieangebote, u.a. in einem Snoezelenraum, einem Musikraum und einem Bewegungsraum. Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht oder nicht mehr am Arbeitsleben teilnehmen (können), erhalten außerdem durch die interne Tagesbetreuung eine feste Struktur, Unterstützung – wenn diese gebraucht wird – sowie eine sinnvolle Förderung. Zusätzlich steht zu Entlastung der Angehörigen ein Kurzzeitzimmer zur Verfügung. Ergänzt wird das Raumangebot durch einen Hauswirtschaftsraum, Vorratskeller, eine Werkstatt sowie einen modernen Besprechungsraum. Der ansprechend gestaltete Gebäudekomplex wird außerdem umrahmt von einer 6.000 m2 Freifläche, auf der sich ein erholsamer Sinnesgarten mit einem Sandkasten, einem Trinkwasserbrunnen, mehrere Entdeckungskästen, Hochbeete und Sitzmöglichkeiten für entspannende Tage im Freien befinden.



Unterstützung für ein selbstständiges Leben

 

Der Autismus Siegen e.V. möchte mit seiner Wohnanlage Menschen mit Autismus ein neues Zuhause geben, in dem sie – entsprechend ihrer Möglichkeiten – sicher, selbstständig und glücklich leben können. Ziel unserer Arbeit ist, die Lebensqualität der betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglich zu optimieren und sie bei der Erweiterung ihrer kommunikativen Möglichkeiten zu unterstützen. Zusätzlich soll durch unterschiedliche Angebote die eigene Selbstständigkeit in verschiedenen Lebensbereichen gefördert und die Orientierung im häuslichen und außerhäuslichen Umfeld begleitet werden. Der Kontakt zu Familien, Freunden und anderen sozialen Kontakten wird dabei umfangreich gepflegt. Gleichzeitig können durch das gemeinsame Leben auch neue Beziehungen entstehen.

 


Unser professionelles Team

 

Durch ein professionelles und erfahrenes Team, welches sich regelmäßig fortbildet, aus u.a. Sozialpädagogen, Heilerziehungspflegern, Pflegefachkräften, Erziehern und Kinderpflegern wird in einem Drei-Schichtensystem eine 24 Stunden/ 7-Tage-Woche – Betreuung gewährleistet. Hierfür wird bei der Aufnahme ein individueller Förderplan erstellt, der den Prozess und die Entwicklung jedes einzelnen Bewohners begleitet und dokumentiert. Durch ein Bezugsbetreuersystem, durch welches jeder Bewohner einen festzugewiesenen Betreuer hat, sowie eine Alltagsbegleitung fühlen sich die Bewohnerinnen und Bewohner sicher und in einem familiären Umfeld.
 

 

Aufnahmevorrausetzungen

 

Um einen Platz in der stationären Wohnanlage bekommen zu können, müssen folgende Vorrausetzungen erfüllt sein:

 

  • Die Diagnose Autismus muss gestellt sein

  • Man muss mindestens 18 Jahre alt sein

 

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Kostenträgern.

Gerne beraten wir Sie dabei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Autismus Siegen e.V. - Hauptstrasse 31b - 57250 Netphen Tel.: 02732 / 596420 Fax: 02732 / 769085